Virtuelles Lebenswerk von Heinrich Keßler, Appenweier

Telefon (++49) 7805-910860
Email: pause@2000ff.de

Impressum

Dies ist eine Einladung des Autors, sein virtuelles Lebenswerk ab dem 01. Dezember 2016 zu besuchen.


Empfehlungen des Autors:

Zur Einstimmung und als Vorbereitung eines Besuches seines virtuellen Lebenswerkes empfiehlt der Autor, bis zum genannten Termin sich und nur sich selbst einfache und klare Antworten auf die Leitfragen zu geben.

Generelle Leitfragen:

Wie, was, wen lebe, liebe, leiste ich?
(Jetzt, weiterhin, bis zum Jahre 2020 und im Jahre 2021 sowie die darauf folgenden Jahre?)

Leitfragen für Gemeinschaften und insbesondere Organisationen:

Was, wer berechtigt, verantwortet, festigt unsere Existenz?
(Jetzt, weiterhin, bis zum Jahre 2020 und im Jahre 2021 sowie die darauf folgenden Jahre?)

Leitfragen zur Vertiefung der sich selbst gegebenen Antworten:

Wie trage ich zu den Ergebnissen bei?
(Jetzt, weiterhin, bis zum Jahre 2020 und im Jahre 2021 sowie die darauf folgenden Jahre?)

Die Antworten erfordern Zeit. In der Regel sind sie unbequem, weil sie Änderungen und Veränderungen voraussetzen oder vorsehen, verhindern oder veranlassen. Der Rahmen und die Bedingungen für die eigene Zukunft werden klarer - zumindest sich selbst. Die Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortungen für sich selbst, für andere, für Gemeinschaften, Organisationen und Projekte lassen sich leichter erkennen und bestimmen.

Mahnungen:

Notieren Sie sich Ihre Antworten auf eine Art und Weise, dass sie weder zufällig noch absichtlich unbefugten Dritten zur Kenntnis kommen können.

Rufen Sie das virtuelle Lebenswerk zur gegebenen Zeit bei Ihrem ersten Besuch und allen weiteren Besuchen immer nur von einem Rechner und einem Medium aus auf, die ausschließlich für persönliche und vertrauliche Informationen zugelassen, bestimmt und geeignet sind. Empfohlene Startadresse: http://www.2000ff.de. Nehmen Sie sich für jeden Besuch mindestens zehn Minuten Zeit für eine ungestörte, konzentrierte und aufmerksame Arbeit vor.

Es ist egal, wie Ihre ersten Antworten ausfallen und wie sie am Tag Ihres ersten Aufrufes des virtuellen Lebenswerkes lauten: Sie haben bis dahin bereits einen wesentlichen Teil des virtuellen Lebenswerkes des Autors erfahren.


Adresse des Autors:

Heinrich Keßler
Hornisgrindestraße 1
D-77767 Appenweier

 

Bitte beachten:

Ich will in Ruhe an meinem Lebenswerk weiterarbeiten. Für Anfragen aller Art bitte ich deshalb bis zum 01.01.2017 zu warten.


Nicht bestellte Informationen, Werbung, Emails, Nachrichten, Angebote, Anfragen, Einladungen in so genannte soziale Netzwerke, Wikis, Foren, Blogs, Chats und alle anderen Zusendungen sind zwecklos. (Alles landet weiterhin ungelesen direkt im Papierkorb.)