HCS Human Capital System

Virtuelles Lebenswerk von Heinrich Keßler, Appenweier

Ich habe ausgewählt:

Ich darf (kann) das Copyright und Urheberrecht nicht anerkennen.

Glückwunsch, dass Sie das rechtzeitig erkannt haben!

Wir möchten Ihnen keine weitere Gelegenheit geben, das Copyright zu verletzen. Bitte verlassen Sie unsere Seiten und besuchen Sie uns erst dann wieder, wenn Sie bereit und in der Lage sind, meines, unser und anderer Copyright zu beachten.


 (...klick hier zu einer leeren Seite.)

Heinrich Keßler


Alternativen:

  1. Bitte prüfen Sie, ob für Sie eine Kooperation in Frage kommt und informieren Sie mich über Ihre speziellen Anliegen und die Art und Weise, wozu Sie einzelne Seiten, Themengebiete, Kontexte oder das gesamte Lebenswerk nutzen wollen.

  2. Bitte prüfen Sie, ob Ihr Status, Ihr Aufgabengebiet, Ihre Verträge und Vereinbarungen mit Ihrem Arbeitgeber oder Auftraggeber, die Gesetze und Vorschriften Ihres Rechtsgebietes oder andere Regelungen den Besuch und die Nutzung meiner Seiten erlauben.

  3. Bitte prüfen Sie, ob Ihre Absichten geeignet sind, das Gesamtwerk oder zumindest einen Teil davon zu fördern.

  4. Bitte prüfen Sie, ob Sie bereit und in der Lage sind, sich mit den Inhalten des Gesamtwerkes oder zumindest eines Teilgebietes auseinanderzusetzen.

  5. Bitte prüfen Sie, ob Sie bereit und in der Lage sind, die Verantwortung zu übernehmen, die sich unweigerlich ergeben wird bzw. bereits ergeben hat, weil Sie sich mit Themen meines Lebenswerkes oder Teilen davon beschäftigen.

  6. Bitte prüfen Sie, ob Sie bereit und in der Lage sind, eigene Meinungen zu bilden, zu überprüfen und gegebenenfalls zu verändern.

  7. Bitte prüfen Sie, ob Sie bereit und in der Lage sind, sich für Änderungen und Veränderungen einzusetzen, die sich aus den Erkenntnissen unvermeidlich ergeben werden, wenn Sie sich mit meinem Gesamtwerk oder Teilen davon auseinandersetzen.

  8. Bitte schalten Sie die Maschinen ab bzw. beenden Sie die Programme, die nur Daten kopieren scannen, durchsuchen.

  9. Bitte prüfen Sie, ob Sie an einem beabsichtigten oder bereits eingetretenen Missbrauch meines Lebenswerkes oder von Teilen davon beteiligt sind oder sich daran beteiligen (wollen, sollen, dürfen, müssen).