HCS Human Capital System

Virtuelles Lebenswerk von Heinrich Keßler, Appenweier


Kontexte - zu den Themengebieten:


Kontext:

Grenzen von "Quiviv - Quanteln und quiviven".

Der Kontext versteht sich als Herausforderungsprofil für die künftigen Quantencomputer bezüglich der Leistungen für die Information und Kommunikation, für Bildung, Qualifizierung, für Analysen, Bewertungen und Entscheidungen. Er zeigt die vermuteten technischen Grenzen auf, die nicht überschritten werden können.

Die Auseinandersetzungen mit den Grenzen erweisen sich immer wieder als eine unerschöpfliche Quelle der Kreativität und Intuition. Die eigenen Grenzen und Begrenzungen des Denkens werden mitunter unmittelbar erfahren - und mit etwas Übung auch überwunden.

Rechnen Sie mit (Ihrem) erheblichen Widerstand gegen die Fülle von Erkenntnissen und von (neuem) Wissen.

Begrenzen Sie die jeweilige Arbeit mit diesem Kontext auf ein oder zwei Themen pro Tag.

Der Kontext protokolliert einen Teil des Traumes des Autors Heinrich Keßler in der Nacht vom 13.03.2019 auf den 14.03.2019.

Heinrich Keßler, Autor.

 

Übersicht über alle Kontexte


Anmeldung zu diesem Kontext:

...hier


Startseite