HCS Human Capital System

Virtuelles Lebenswerk von Heinrich Keßler, Appenweier


Kontexte - zu den Themengebieten:


Kontext:

Vorlagen für Bildung, Bildungslevel, Bildungsebenen, Beratung, Qualifizierung, Training

Am Beispiel des Projektmanagements werden Grundlagen der persönlichen und betrieblichen Bildungsarbeit aufgezeigt. Der Kontext gibt Orientierungen, die in der heutigen Bildungsindustrie und dem herrschenden Zertifizierungswahn besser "die Spreu vom Weizen" trennen hilft.

Insbesondere von Laien im Projektmanagement wird häufig angenommen, dass Zertifizierungen auch entsprechende Qualifizierungen und Kompetenzen im Projektmanagement zur Folge haben. Manchmal trifft dies tatsächlich zu.

In der Regel wird ein Qualifizierungsbedarf im und für das Projektmanagement erst im Verlauf des Projekts sichtbar. Im Rahmen von laufenden Projekten ist nur selten Zeit und Gelegenheit für umfassende Vor- oder Nachqualifizierungen. Insbesondere kommt es auf die Treffsicherheit der Maßnahmen an, damit Streu- und Zeitverluste sowie unwirtschaftliche Ausgaben vermieden werden.

Die Vorlagen sind als Kurzbeschreibungen und Stichwortsammlung gestaltet. Dadurch wird für die Interessierte sowie für Betroffenen und Beteiligten ein rascher Überblick möglich, worum es jeweils gehen kann bzw. gehen sollte.

Die Vorlagen sind gegliedert nach Ebenen und Level:

  1. Struktur der Qualitäten,
  2. Struktur der Inhalte,
  3. Struktur der Ebenen (Schichten),
  4. Struktur der Einzelthemen,
  5. 21 Level.

Für alle Level sind Inhaltsverzeichnisse eingefügt. Die Inhalte sind auch thematisch im Glossar gegliedert.

 

Übersicht über alle Kontexte


Anmeldung zu diesem Kontext:

...hier


Startseite