HCS Human Capital System

Virtuelles Lebenswerk von Heinrich Keßler, Appenweier

Reflexionen nach getaner Arbeit:

Sie haben Zeit für die Arbeit mit dem virtuellen Lebenswerk von Heinrich Keßler eingesetzt.

Denken Sie noch ein paar Minuten über folgende Fragen nach:

  1. Wonach habe ich gesucht?
  2. Was habe ich gefunden?
  3. Welche Informationen habe ich erhalten?
  4. Welche Fragen sind offen (geblieben)?
  5. Welche neue Fragen haben sich ergeben?
  6. Was habe ich erfahren?
  7. Was habe ich gelernt?
  8. Was will ich mir merken?
  9. Was will ich (wem?) mitteilen?
  10. Was werde ich jetzt tun (unterlassen)?

Die Antworten sind nur für Sie bestimmt.


Wenn Sie die Arbeit an der bisherigen Stelle fortsetzen wollen, klicken Sie bitte die Taste "Zurück" in Ihrem Browser.


Für einen neuen Start wählen Sie bitte aus den Menüs Ihr aktuelles Thema aus.


Gelegenheit für Rückmeldungen, Tipps, Anregungen und Kritik, die für den Autor und andere Besuchende des Lebenswerkes bestimmt sind, besteht hier:

Blog "Humankapital"


Freiwillige Anerkennung / Honorierung.