HCS Human Capital System

Virtuelles Lebenswerk von Heinrich Keßler, Appenweier

Nachrichten

Wer mehr über die noch nicht (wieder) freigeschalteten Kontexte erfahren möchte, wende sich bitte direkt an den Autor.

Topthemen

  • Der Autor ist in keinen sogenannten  "sozialen Netzwerken" präsent.
    Also: Keine Foren, Blogs, Clouds
    Der Autor ist in keinem sozialen Netzwerk angemeldet. Er beteiligt sich auch nicht an Diskussionen über sein Lebenswerk in den Nachrichtendiensten.
  • 07.09.2017: Kontext: Historie
    Seit heute steht der Kontext zur Verfügung. Er enthält die Chronologie des Weges vom individuellen Lernen über schulisches, fachliches Lernen, Selbstqualifizierung, Organisationslernen bis zum gesellschaftlichen Lernen.
    ...mehr dazu und Anmeldung.
  • 03.09.2017: Kontext: Heinrichs Credo Schriften
    Seit heute steht der Kontext zur Verfügung. Er enthält Unikate, höchstpersönliche Unterlagen des Autors während seiner beruflichen Arbeit, Zusammenfassungen, Vorlagen, Strukturierungshilfen, u.a. die bisher nicht öffentlich oder nur einem begrenzten Personenkreis zugänglich waren.
    ...mehr dazu und Anmeldung.
  • 03.09.2017: Kontext: Hilfreiches
    Seit heute steht der Kontext zur Verfügung. Er enthält Hilfreiches, was der Autor bei seiner Arbeit, zu Vorbereitungen und zu Nachbereitungen, Diskussionen und Klärungen zusammengestellt, aufbereitet und eingesetzt hat.
    ...mehr dazu und Anmeldung.
  • 1.04.2017: Kontext: Anforderungsprofil an Führungskräfte
    Seit heute steht der Kontext zur Verfügung. Er beschreibt wesentliche Grundlagen für das Verständnis von Führung, die Nachwuchsentwicklung und die qualitative Personalarbeit.
    ...mehr dazu und Anmeldung.
  • 15.04.2017: Kontext: Sucht und Organisationen
    Seit heute steht der Kontext zur Verfügung. Er beschreibt am Beispiel des Suchtmittels "Alkohol" Sucht, Suchtverhalten, Suchtprozesse und Interventionen bei Sucht und Suchtverhalten von Menschen und Organisationen.
    ...mehr dazu und Anmeldung.

 

Pressemitteilungen

Es werden seit 2008 keine Pressemitteilungen mehr erstellt.