HCS Human Capital System

Virtuelles Lebenswerk von Heinrich Keßler, Appenweier


Kontexte - zu den Themengebieten:


Kontext:

Anleitung zum Projektmanagement

Die Anleitung zum Projektmanagement hier führt zu den Antworten auf Fragen und Anliegen in Projekten und im Projektmanagement, die beantwortet bzw. geklärt sein müssen, damit die Projektmanagement-Werkzeuge und Methoden sowie Tools richtig ausgewählt und eingesetzt werden können. Ziele sind:

  1. Professionalisierung des Projektmanagements eines jeden einzelnen Projekts.
  2. Professionalisierung des Projektmanagements aller Projekte eines Unternehmens oder anderen Organisation.
  3. Ganzheitliches Projektmanagement mit allen Betroffenen und Beteiligten verwirklichen.
  4. Systemisches Projektmanagement in Projekten.

Der Kontext zeigt detailliert die Schritte von der Idee bis zur Auflösung des Projekts auf.

Die Schritte sind nicht nur für komplette Projekte, sondern auch für einzelne Phasen, Teilprojekte, Objekte, Arbeitspakete und größere Aufträge innerhalb von Projekten analog anzuwenden.

Die Anleitung kann durch ein Training oder eine Beratung im Projektmanagement ergänzt werden oder sie sogar ersetzen. In laufenden Projekten ermöglicht sie leicht eine Standortbestimmung.

In laufenden Projekten kann rasch ermittelt werden, wo sich das Projekt und das Projektmanagement im Moment befindet. Es kann unmittelbar überprüft werden, ob alle notwendigen Schritte auch bereits getan wurden. Ebenso ergeben sich aus der jeweiligen Standortbestimmung sofort die richtigen, notwendigen und ausreichenden Schritte sowohl für das Projekt als auch für das Projektmanagement.

Der Kontext eignet sich auch bestens für Dritte, die an das Projekt herangeführt werden, das Projekt verantworten oder überwachen oder das weitere Projektmanagement übernehmen.

Die Anleitungen sind gegliedert in die Schritte:

  1. Von der Idee zur Projektskizze,
  2. Vorarbeiten zum Projekt: Von der Projektskizze zum Projekt,
  3. Projektantrag und Projektvertrag: formeller Beginn des Projekts,
  4. Prüfung des Projektantrags und Projektvertrags zur Freigabe, Zertifizierung und für die Revision,
  5. Operatives Projektmanagement: Verwirklichung (Umsetzung) des Projekts,
  6. Ende des Projekts, des Projektmanagements und des Projektauftrages.

 

Übersicht über alle Kontexte


Anmeldung zu diesem Kontext:

...hier


Startseite