HCS Human Capital System

Virtuelles Lebenswerk von Heinrich Keßler, Appenweier


Kontexte - zu den Themengebieten:


Kontext:

Sucht und Organisationen.

Die allzu menschliche Komponente der Unternehmensorganisation.

Es geht z.B. um:

  1. Begriffe rund um die Sucht und das Suchtverhalten von Menschen und Sucht von und in Organisationen,
  2. Rahmenbedingungen für die Entstehung und Entfaltung von Süchten,
  3. Kalküle der Sucht und des Suchtverhaltens,
  4. Leistungshemmende Muster von Verhalten und Kommunikation, dargestellt am Beispiel der Suchtproblematik,
  5. Umgang mit Sucht als alltägliches Phänomen,
  6. Suchtwirtschaft,
  7. Interventionsmöglichkeiten für die Führung.

Es geht z.B. um die Rahmenbedingungen, Voraussetzungen, Unterstützungen, Rollen, Funktionen und Überzeugungen bezüglich Sucht und Suchtverhalten, die sich immer wieder inszenieren als:

  1. Spiele der Organisationen,
  2. Spiele in Organisationen,
  3. Spiele zwischen Organisationen,
  4. Spiele mit Organisationen.

Dringende Mahnung:

Rufen Sie diesen Kontext nur in einem persönlichen, privaten und geschützten Rahmen auf, der Ihnen genügend Zeit ermöglicht, sich auf die Themen einzulassen. Vor einem Aufruf und nach der Beendigung der Arbeiten mit diesem Kontext sollte mindestens jeweils mindestens eine Stunde Gelegenheit zur Muse und Entspannung (ohne Suchtmittel) eingeplant und eingehalten werden.

 

Übersicht über alle Kontexte


Anmeldung zu diesem Kontext:

...hier


Startseite